Montag, 14. Dezember 2015

Das Mystery-Paket

Ich vermisse derzeit schon wieder 3 Pakete....

Vom ersten berichtete ich erst vor wenigen Tagen im Posting "Hmm. Nö. Das ist hier nicht."

Short Story:
- Das Paket konnte nicht in die Packstation eingestellt werden.
- Das Paket wurde in die Filiale Bloherfelder Str. 133 gebracht
- Ich fahre in die Filiale Bloherfelder Str. 133 (Freitag)
- "Nöö. Das ist hier nicht." 
- Ich kontaktiere den DHL Support via Facebook Chat (Samstag)
- "Da hat man Ihnen eine falsche Filiale genannt. Das liegt in der Filiale am Bahnhof."
- Ich fahre zur Filiale am Bahnhof (Montag, im Weihnachts-Feierabend-Verkehr)
- Ich stelle mich in eine Schlange von 25 Leuten und warte
- Ich warte weitere 10 Minuten am Schalter während der Mitarbeiter offenbar sucht
- "Nöö. Hier ist das Paket nicht. Wenden Sie sich am Besten an den DHL Support." 

Ich frage mich wann ich in diese Zeitschleife geraten bin, und wie man da rauskommt.

Dann wäre da noch ein ganz neues Paket...


Dieses wurde bereits nachweislich am Donnerstag in einer Filiale eingeliefert. Das Schwester-Paket welches ebenfalls am gleichen Donnerstag in der gleichen Filiale vom gleichen Absender eingeliefert wurde hat seinen Empfänger bereits am Samstag erreicht. 
Meine Sendungsnummer ist heute (Montag) "DHL derzeit nicht bekannt." 

Wie erfreulich. Nicht.

Und ein drittes Paket ist ganz besonders spannend. 


Ich nenne es MYSTERY-PAKET. Ich weiß weder was es ist, noch woher es kommt. Ich tippe auf Amazon, da es aus Radefeld kommt, aber ich erwarte eigentlich gar nichts von Amazon. Dachte ich.

Das Paket kam in meiner Packstation an während ich im Urlaub war. Da ich im Urlaub war und meine DHL-Karte eingeschlossen in Frankfurt, war eine Abholung nicht möglich. Das Paket sollte also zurück zum Absender.
Stattdessen macht es eine Rundreise durch die Paketzentren. Ich bin gespannt ob es irgendwann ankommt, und wo - und vor allem was es ist. :) 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen